26.08.2016 Notfallteams des Malteserordens retten und unterstützen Opfer des Erdbebens in Mittelitalien

Ein aus fünf Freiwilligen bestehendes Bewertungsteam, darunter ein Arzt und eine Pflegekraft, ist vor Ort in Amatrice, um die Mitarbeiter des Katastrophenschutzes bei den Rettungsarbeiten zu unterstützen und medizinische Hilfe zu leisten.

 


In Amatrice und Accumoli – zwei von dem gewaltigen Erdbeben betroffenen Orten – sind Rettungs- und Hilfsteams unermüdlich im Einsatz.

Nur wenige Stunden nach dem verheerenden Erdbeben sandte der Großmeister des Souveränen Malteserordens, Fra’ Matthew Festing, eine Beileidsbekundung an Sergio Mattarella, den Präsidenten der Italienischen Republik: „Ich möchte Ihnen meine aufrichtige Anteilnahme für die zahlreichen Opfer aussprechen. Außerdem möchte ich meine Solidarität und mein Mitgefühl zum Ausdruck bringen. Meine Gedanken und Gebete sind bei den Angehörigen der Opfer, den Überlebenden und den obdachlos gewordenen Menschen“, so der Großmeister.

Die MALTESER rufen zu Spenden für die Menschen in der Region auf:

JETZT ONLINE SPENDEN!

Stichwort: "Erdbeben Italien 2016"

Kontodaten der MALTESER Spendenkonten in Österreich:

Malteser Hospitaldienst Austria
IBAN: AT 85 1920 0615 2372 3030
BIC: SCHOATWWXXX

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

http://malteser.or.at/home/online-spenden.html

 


 

22.05.2016 Maiausflug nach Brixen

Am 22. Mai begaben sich rund 40 Personen aus Tirol auf den traditionellen Mai Ausflug, dieses   Jahr war das Ziel Sarns bei Brixen wo die Gruppe, sei es in Rollstuhl oder nicht, Schloss Campan und den Garten besichtigte.

Weiterlesen...

   

03.06.2016 Straßensammlung 2016 Die MALTESER sagen Danke!


Straßensammlung 2016 - Wir sagen DANKE für Ihre Unterstützung!

Weiterlesen...

   

09.04.2016 Fest der Kulturen - Ein Danke für 9 Monate Unterstützung am Flüchtlingslager Paschberg



Verlockende Düfte empfingen die bunt gemischte Gruppe, die sich am 09.04. abends in „Malta“ versammelte. Es war umso mehr ein besonderer Abend, waren die Tiroler MALTESER doch Gäste im eigenen Haus, liebevoll bekocht von unseren Freunden iranischer Herkunft. Einige von ihnen hatten in den letzten neun Monaten durch ihren stets hilfsbereiten Einsatz als Dolmetscher einen maßgeblichen Beitrag zu unserer medizinischen Erstversorgung im Verteilerzentrum Paschberg geleistet. Diese   Unterbringung wird nun geschlossen, die dort untergebrachten Menschen werden nun auf andere Standorte verteilt und die Arbeit der MALTESER hat, zumindest am Paschbergweg, vorerst ein Ende. Mit dem köstlichen Mahl, das alle Anwesenden begeisterte, wollten auch sie sich bei uns bedanken.

 

 

Weiterlesen...

   

19.03.2016 Tag der Freiwilligen: Pizzabacken mit der Jungschar der Dompfarre



Zum Freiwilligentag luden wir dieses Jahr nicht nur unsere Betreuten ein, sondern hatten auch Besuch von zehn engagierten Jugendlichen der Dompfarre Innsbruck, die sich für unsere Arbeit interessieren. Beim gemeinsamen Pizzabacken kamen so alle Altersgruppen, Berufs- und Ausbildungssparten und körperliche Verfassungen in unserer Zentrale zusammen.

Weiterlesen...

   

26.02.2016 Hochzeitsempfang für Reham und Elias



Dieser Samstag stand ganz unter diesem erfreulichen Ereignis: Elias und Reham, zwei Flüchtlinge aus Syrien, schafften es nach einigen Hürden zur Heirat. Die MALTESER, die mit den beiden durch einen Deutschkurs in Kontakt gekommen sind, richteten für das Brautpaar einen Empfang in unserer Zentrale aus.  

Weiterlesen...

   

Seite 1 von 2


Ältere Nachrichten können Sie hier abrufen:  Zum Newsarchiv