Rettungsdienst

Tiroler Malteser im Rettungsdienst 

Wenn es drauf ankommt, garantieren Ihnen unsere bestens ausgebildeten Rettungssanitäter und Notärzte, in unseren modern ausgestatteten Fahrzeugen, eine ausgezeichnete Erstversorgung sowie menschliche Zuwendung. Sie sind nicht nur medizinisch hervorragend geschult, sondern auch einsatztaktisch bestens ausgebildet und unterliegen einer Fortbildungs- und Übungspflicht (siehe Bild unten). Dies ist erforderlich um Patienten erstklassig zu versorgen. 

 
Wer krank oder einen Unfall erlitten hat,
wünscht sich Menschen, die nicht nur
professionell Hilfe leisten, sondern
auch auf persönliche Belange eingehen.

 

Rettungssanitäter und Notfallsanitäter beim Training

 

Seit dem 1. Oktober 2011 ist der Malteser Hospitaldienst Austra Tirol im ordentlichen Rettungsdienst tätig. Als Teil der Bietergemeinschaft stellt der Malteser Hospitaldienst Sanitäter und Einsatzfahrzeuge wie die weiteren Mannschaften des Roten Kreuzes, der Johanniter, der Samariter und des Österreichischen Rettungsdienstes. Disponiert werden die Einsatzkräfte durch die Leitstelle Tirol. Mit 30. September 2011 wurde auch die Tiroler Malteser auf die Funkfrequenzen aufgeschaltet, gleichzeitig mit den Johannitern. Bis zum Sommer 2012 werden alle Notrufe über die Leitstelle disponiert.

 

Zur Erinnerung:

Notruf 144

Krankentransporte 14844